Hélène Vareille begann ihren beruflichen Werdegang bei Pont de Nemours, bevor sie ab 1982 bei der Vallourec-Gruppe arbeitete, in der sie verschiedene Funktionen bis hin zur Generaldirektion von Valtimet innehatte, einer in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten ansässigen internationalen Tochtergesellschaft der Gruppe und im Bereich von Anlagen für den Energiesektor tätig.

2000 wechselt sie in die Unternehmensberatung Mercer Management Consulting (heute Oliver Wyman), danach 2003 in das Strategieberatungsunternehmen ESL und zuletzt in das Beratungsunternehmen für Executive Search Spencer Stuart. Dort war sie von 2007 bis 2012 tätig.

Hélène Vareille ist ESSEC-Absolventin und ehemalige Auditorin des IHEE