Sie unterstützen die Stiftung und ihre Projekte

Bildungsinstitutionen:

  • Das Erziehungsdepartement des Kantons Wallis unter der Schirmherrschaft von Michel Beytrison, Adjunkt im Erziehungsdepartement.
  • Die Schulen von Martigny: Schulleiter Patrice Moret, ehemaliger Schulleiter (und Projektinitiator) Raphy Darbellay (verantwortlich für musikalische Bildung in den Schulen Martignys). Pierre-Louis Nanchen (verantwortlich für musikalische Bildung in den Schulen Martignys). Mehr erfahren
  • Die Schule Hardau, Zürich. Schulleiterinnen: Alexandra Böni und Maja StrasserMehr erfahren
  • Die Schule Paul Eluard, Persan, Schulleiterin: Elodie Lafon. Mehr erfahren

Musikinstitutionen:

  • Das Konservatorium des Kantons Wallis. Direktor Thierry DebonsMehr erfahren
  • Die Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ). Stellvertretende Direktorin Susanne Gilt, Koordinator Peter ReichenMehr erfahren
  • Das Verbier Festival. Direktor Martin Engstroem, mit der Zusammenarbeit von Stephen McHolm. Mehr erfahren
  • Das Zürcher Kammerorchester (ZKO). Direktor Michael Buelher, Musikdirektor Daniel HopeMehr erfahren
  • Das Fondation Royaumont. Direktor Francis Maréchal. Mehr erfahren

Evaluierungsinstitutionen:

  • Pädagogische Hochschule Wallis (PH-VS), dank Danièle Périsset (Verantwortliche für Schulentwicklung). Mehr erfahren
  • Swiss Social, dank Juan Alarcon und Juan OteroMehr erfahren

Partnerprojekt:

Mitarbeiter am Projekt „Geigen ist (k)ein Kinderspiel“:

  • Daniel Hope, Violinist und Musikdirektor des Zürcher Kammerorchesters. Mehr erfahren
  • Rodolfo Gambino, Geigenbauer (Lausanne, Schweiz)
  • Pierre-Yves Dalle-Carbonare, Geigenbauer (Toulouse, Frankreich). Mehr erfahren

Sie glauben an die Stiftung und ihr Konzept

Lokale und kantonale Verwaltungseinrichtungen: